Aktion Rheinmetall entwaffnen am 28.8.

Am Freitag, den 28. August, werden wir als KligK dabei sein, wenn hier bei uns in Kassel die Kriegsindustrie blockiert wird. Wir stellen uns den Waffenbauern Rheinmetall und Krauss-Maffei-Wegmann entschieden in den Weg. Mitten in der Stadt bauen der größte deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall und KMW Panzer und andere Kriegsgüter. Wir haben keinen Bock auf diese … Weiterlesen Aktion Rheinmetall entwaffnen am 28.8.

#KeinMeter der Kohle

RWE hat in das "Kohleverlängerungsgesetz" (statt Kohleausstiegsgesetz) die energiewirtschaftliche Notwendigkeit des Braunkohle-Tagebaus Garzweiler hineindiktiert. Jetzt frisst sich RWE immer näher an die sechs verbliebenen Dörfer heran. Seit gut zwei Wochen reißt der Kohlekonzern jetzt die Lebensader zwischen den Dörfern Keyenberg und Lützerath ab, die Landstraße L277. Für die Menschen vor Ort und für die Begrenzung … Weiterlesen #KeinMeter der Kohle

Schilderaktion am Schlachthof

In den frühen Morgenstunden des vergangenen Freitag (31.7.) haben einige KligKies gemeinsam mit den Tierrechtskollektiv Kassel und dem Aktionsbündnis "Gemeinsam gegen die Tierindustrie" in der Nähe des größten Geflügelschlachhofs Hessens eine öffentlich wirksame Protestaktion durchgeführt. Mehr als 30 bunte Schilder mit Botschaften auf deutsch und bulgarisch wurden an der Straße zwischen dem Gudensberger Ortskern und … Weiterlesen Schilderaktion am Schlachthof

Radprofessur ja, Autominister nein

Die Universität Kassel soll eine Radprofessur bekommen. Dies begrüßen wir ausdrücklich. Das Verkehrsministerium, welches diese Professur ermöglicht, steht jedoch vor allem für eine autozentrierte und von Lobbyinteressen geprägte Verkehrspolitik. Beim Besuch der Radverkehrsbeauftragten von Verkehrsminister Andreas Scheuer, Karola Lambeck, haben wir am 26.6. beim offiziellen Termin und dem anschließenden Webinar auf diesen Widerspruch hingewiesen. Wir … Weiterlesen Radprofessur ja, Autominister nein

Zehn Sofortmaßnahmen 2020 für Klimawende in Kassel

Anfang Juni hat das aus mehr als zwanzig Organisationen bestehende Klimaaktionsbündnis Kassel umfassende Sofortmaßnahmen für die Klimawende in Kassel veröffentlicht. Die zehn Maßnahmen sind soweit ausgearbeitet, dass sie von der Stadtverordnetenversammlung nur noch abgestimmt werden müssen. Bis spätestens Ende diesen Jahres muss das geschehen sein – denn für Klimaneutralität 2030 müssen wir von nun an … Weiterlesen Zehn Sofortmaßnahmen 2020 für Klimawende in Kassel

Erfolgreicher Aktionstag gegen Abfckprämie

Am Freitag, den 29. Mai, haben in etwa 30 Städten verschiedenste Gruppen gegen die Förderung fossiler Industrien und eine "Abwrackprämie 2.0" protestiert. Auch in Kassel haben wir unseren Unmut über das Geklingel mit der Autoindustrie deutlich gemacht: Eine unbekannte Künstler*innen- Gruppe hat in der Nacht zuvor das Documenta-Kunstwerk "Himmelsstürmer" um ein Fahrrad erweitert und den … Weiterlesen Erfolgreicher Aktionstag gegen Abfckprämie

Am 29.5. gegen Abfuckprämie auf die Straße

Der Kampf gegen unverantwortliche Subventionen der fossilen Industrie ist im vollen Gange. Der Autogipfel am 5.5. hat noch kein Ergebnis gebracht, es wird weiterverhandelt. Anfang Juni soll dann entschieden werden, ob eine Abwrackprämie kommt – und damit eine Subventionierung einer sehr reichen Industrie mit vielen Rücklagen, die schon vor der Coronakrise selbstverschuldet drastische Absatzeinbußen hatte. … Weiterlesen Am 29.5. gegen Abfuckprämie auf die Straße

Kassel demonstriert wieder!

Damit haben wir nicht gerechnet! Zu unserer Demo gegen die Subventionierung der Autoindustrie zu Zeiten von Corona haben wir an einem Dienstagmittag (5.5.) mit etwa 30 gerechnet. Gekommen sind knapp 150 Menschen auf Fahrrädern und Lastenrädern, geschmückt mit tollen Sprüchen. Bei Sonnenschein und top Sicht auf den Herkules ging es – mit Abstand und Mundschutz … Weiterlesen Kassel demonstriert wieder!