Banneraktion am Opernplatz – Wir fordern Klimarebellion

46958665141_de81ef6f28_o
Heute haben sich Aktivist*innen der Gruppe Klimagerechtigkeit Kassel mit einem großen Banner von der Fassade der Galeria Kaufhof am Opernplatz abgeseilt. „Kohleausstieg ist und bleibt Handarbeit – Klimarebellion jetzt!“ konnten die verblüfften Passant*innen dort am Nachmittag lesen. Mit ihrer Aktion kritisieren die Klimagerechtigkeits-Aktivist*innen den schwachen Kompromiss der Kohlekommission scharf. Ein Kohleausstieg erst 2035 oder 2038 mit krachendem Verfehlen des 2020er-Klimaziels verstößt damit nicht nur gegen das Völkerrecht des Pariser Klimavertrags, sondern führt uns auch mit dem äußerst unambitionierten Ausstiegspfad mitten in die Klimakatastrophe.

„Wir haben jedes Vertrauen darin verloren, dass die traditionelle Politik wirksame Lösungen für die existenzielle Bedrohung der Klimakrise umsetzt,“ macht Juri Nadler (24) von Klimagerechtigkeit Kassel klar. „Angst gepaart mit Wut treibt uns um, lässt uns in Tränen ausbrechen und raubt uns den Schlaf.“ Deutschland stößt pro Kopf mit 11 Tonnen CO2 mehr als das doppelte der durchschnittlichen weltweiten Treibhausgasemissionen aus. Diese riesige Menge an klimazerstörenden Gasen stagniert seit zehn Jahren weitgehend. Für die Einhaltung des lebenssichernden 1,5°-Klimaziels müssen die Vorreiter hingegen schon vor 2030 alle ihre Emissionen auf Null reduziert haben.

Rebellische Grüße,

KligK

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Banneraktion am Opernplatz – Wir fordern Klimarebellion

  1. Klasse Aktion bei Galeria Kaufhof !!
    Kompliment an die mutigen Aktivisten !!
    Ich Spende 20 Euro für das zu erwartende Bußgeld!
    Angelika

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s