Ende-Gelände-Infoveranstaltung

Vom 29.7. bis 2.8. heißt es wieder „Auf geht’s, ab geht’s, Ende Gelände!“ Mit einer Massenaktion zivilen Ungehorsams wollen wir in Brunsbüttel und Hamburg fossile Gasinfrastruktur blockieren und die neokoloniale Ausbeutung des globalen Südens anprangern.

Doch warum ist der Kampf gegen fossiles Gas jetzt so wichtig? Was ist fossiles Gas überhaupt und wofür wird es gebraucht? Was ist @Ende Gelände und was läuft denn jetzt genau in Brunsbüttel ab. Und zu guter Letzt: Wie könnt ihr dabei sein?

Diese und weitere Fragen möchten wir euch am 8.7. um 19 Uhr auf der Wiese vom Kollektivcafé Kurbad beantworten. Im Anschluss wird es außerdem die Möglichkeit geben, sich in Bezugsgruppen für die Aktion zusammenzufinden. Auch eine gemeinsame Anreise mit dem Bus wird organisiert, zu der es Infos und Tickets geben wird.

Für Kurzentschlossene gibt es auch noch Infos zu PHW adé, der Massenaktion gegen die Fleischindustrie in Rechterfeld, Niedersachsen inkl. Aktionscamp vom 12. bis 17.7. Schaut dafür auch beim Bündnis gemeinsam gegen die Tierindustrie vorbei.

Für einen verantwortungsvollen Umgang halten wir natürlich Abstand, tragen Masken und sind auch negativ getestet oder vollständig geimpft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s