A44: Demo und Einwendungen

Diesen Monat startet die Anti-A44-Fahrraddemo bereits am morgigen Samstag (24.4.) um 14 Uhr ab Hbf Kassel. Diesmal geht es zum Festplatz in Oberkaufungen, wo von 15 bis 18 Uhr eine Kick-off-Veranstaltung zum Beginn der Einwendungen mit Impulsreferaten und Workshops stattfindet.

Denn am 26. April startet die offizielle Planfeststellung. Ab dann können innerhalb von sechs Wochen Einwendungen gegen den letzten Abschnitt der A44 eingereicht werden. Das können alle machen, ist kostenlos, mit keinerlei Pflichten verbunden und geht mit den bereits erarbeiteten Vorlagen schnell. Alle, die sich betroffen fühlen, können einen Einwand schreiben. Und die klimatischen Auswirkungen dieses Irrsinnsprojektes betreffen definitiv nicht nur Kaufunger:innen.

Sehr viele Einwände gegen die A44 im Lossetal wären ein wichtiges Signal an die Politik!

Alle Infos und Textbausteine für Einwendungen findet ihr spätestens zum 26. April unter www.keinea44.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s