Klimastreikwoche grandios gestartet

Es war eine der mit Abstand größten Demos, die Kassel in den letzten Jahren erlebt hat: Wohl über 15.000 Menschen auf der Straße für Fridays for Future, für mutige Klimapolitik, für Klimagerechtigkeit! In der ganzen Welt gingen die Menschen massenhaft auf die Straße, in Deutschland allein 1,4 Millionen – das ist eine historische Zahl!

Und was macht die GroKo? Sie stellt Maßnahmen vor, die unverschämt lächerlich und fast wirkungslos sind; damit sie aber auch wirklich niemand spürt, erdreisten sie sich auch noch zeitgleich die Pendlerpauschale zu erhöhen. Diese Politiker*innen scheinen nichts kapiert zu haben. Wir müssen dafür sorgen, dass sie damit nicht durchkommen!

Am zweiten Tag der „Week for Climate“ rückte dann das Bündnis „kassel kohlefrei“ das örtliche klimaschädliche Kohlekraftwerk in die Öffentlichkeit: Unter vollem Körpereinsatz trugen sie einen rund zwanzig Kubikmeter großen schwarzen Würfel vom Kraftwerk in Niederzwehren über sechs Kilometer bis zum Königsplatz zum Klimazelt von FFF. Das Volumen des riesigen Würfels entspricht der Menge CO2, die alle 6 Sekunden vom Kraftwerk ausgestoßen wird. Es entspricht außerdem auch der Menge Braunkohle, die innerhalb einer Stunde verheizt wird. Das können wir uns im Angesicht der Klimakatastrophe nicht mehr leisten und müssen die Braunkohleverbrennung im Kraftwerk schnellstmöglich beenden!

Weiter geht die Klimastreikwoche u.a. täglich auf dem Königsplatz und ab Donnerstag auf dem Klimacamp im Nordstadtpark!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s