Ende Gelände 2019

Das war mal wieder eine beeindruckende Massenaktion zivilen Ungehorsams für Klimagerechtigkeit! Rund 6.000 Klimaaktivist*innen zogen von einem Camp mit tollem Flair bei Mönchengladbach am 21. und 22. Juni in verschiedenen Fingern mit jeweils vielen hundert Menschen auf verschiedenen Wegen Richtung RWE. Viele hundert schafften es schließlich auf die Schienen der Kohlebahn und hielten dort zwei Tage lang eine Blockade aufrecht. Über tausend schafften es in den Tagebau Garzweiler, verbrachten dort eine Nacht und zwangen damit die Bagger zum Stillstand.

Aktiv mit dabei waren fast alle Aktiven von KligK, die zusammen mit rund 100 Menschen aus Kassel in zwei Bussen zur Aktion anreisten.

Videos und Pressestimmen zur Großaktion findet ihr unter www.ende-gelaende.org

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s