Diese Demo hat bewegt: 2.500 junge Kasseler*innen bei Fridays for Future

Es war eine wundervoll bunte und motivierende Großdemo heute in Kassel mit rund 2.500 vor allem jungen Menschen. Zusammen mit hunderttausenden Schüler*innen, Studierenden, Eltern und anderen Klimabewegten auf der ganzen Welt geben sie der zukünftigen Generation eine kräftige Stimme: Kein Hinhalten mehr, jetzt muss gehandelt werden in Sachen Klimawandel! Wir können uns Entscheidungsträger*innen der alten Generation, die wirkungsvolle Klimaschutzmaßnahmen mutwillig verschleppen, nicht mehr leisten.

Diese Demo hat bewegt: Trotz eher miesem Wetter kamen so viele junge Menschen mit kreativen Plakaten, sangen eingängige Sprechchöre, fluteten und blockierten Hauptverkehrsstraßen (auch nach der Demo setzten sich weit über 100 Menschen noch mal auf den Steinweg), bildeten Menschenketten, hüpften gegen Kohle und hielten Profi-Reden. Diese engagierte Generation macht mächtig Mut!
Ein riesen Dank und Respekt an die Organisator*innen von Fridays for Future Kassel!

Entlang der Demoroute grüßten Aktivist*innen von KligK, die FFF lieben und unterstützen, den langen Menschenzug aus Parkhäusern heraus und kletternd von Straßenlaternen herab mit Anti-Kohle-Bannern.

Damit der gerade mächtige Druck auf die Politik aufrecht erhalten bleibt, müssen wir weiter auf die Straße: Jeden Freitag bei den Streiks von Fridays for Future Kassel und beispielsweise schon nächsten Samstag (23.3.) bei der Demo „Verkehrswende Jetzt! Wir holen uns die Straßen zurück!“ ab 14 Uhr am Hbf.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s